Team

Leistungen

In unser­er Schw­er­punk­t­prax­is betreuen wir Men­schen mit Dia­betes. Dia­betes ist eine lebenslange Erkrankung. Die Ther­a­pie gelingt nur, wenn Sie als Betrof­fene gut und umfassend informiert sind. Wir Ärzte und Dia­betes­ber­ater ste­hen Ihnen hier­bei bera­tend zur Seite.

Fußambulanz

 

Men­schen mit Dia­betes und Fußprob­le­men helfen wir in unser­er  Fußam­bu­lanz weit­er. Ob zur aus­führlichen Unter­suchung, Früherken­nung oder zur qual­i­fizierten Behand­lung bei Fußwun­den, wir bieten Ihnen eine kom­pe­tente Beratung und unter­stützen Sie.

Das Team unser­er Fußam­bu­lanz beste­ht aus zwei Dia­betolo­gen, ein­er Podolo­gin, einem Orthopädie-Schuh­mach­er und ein­er Wun­d­ex­per­tin (ICW). Damit sor­gen wir für eine inter­diszi­plinäre und leitlin­ien­gerechte Behand­lung. Unsere ambu­lante Fußbe­hand­lung­sein­rich­tung ist entsprechend den Richtlin­ien der Deutschen Dia­betes Gesellschaft zer­ti­fiziert.

Diabetesspezifisches Fachlabor

 

Das Fach­la­bor befind­et sich direkt in unser­er Prax­is. So sor­gen wir für die schnell­st­mögliche Bes­tim­mung Ihrer Werte.

 

Diese Labor­leis­tun­gen führen wir durch:

  • Blut­glu­cosebes­tim­mung labor­ge­nau
  • HbA1c-Bes­tim­mung
  • Microal­bu­min­di­ag­nos­tik im Urin

Verkehrsmedizinische Begutachtung

 

Auf der einen Seite hat sich die Mobil­ität in unser­er Gesellschaft in den ver­gan­genen Jahrzehn­ten drastisch erhöht. Auf der anderen Seite ist es dank des medi­zinis­chen Fortschrittes auch und ger­ade auf dem Gebi­et der Dia­betolo­gie heute möglich, ein „nahe nor­males“ Leben zu führen. Dies führt auch vor dem Hin­ter­grund neuer rechtlich­er Regelun­gen zur Zunahme der Bedeu­tung verkehrsmedi­zinis­ch­er Fragestel­lun­gen, um sowohl dem Wun­sch Betrof­fen­er nach Teil­habe, als auch dem Aspekt der Verkehrssicher­heit Rech­nung zu tra­gen.

Soll­ten Sie ein verkehrsmedi­zinis­ches Gutacht­en benöti­gen, kann dies in unser­er Prax­is erstellt wer­den. Wir weisen aus­drück­lich darauf hin, dass wir diese fachärztliche Begutach­tung auss­chließlich auf dem Gebi­et der Dia­betolo­gie durch­führen und aus rechtlichen Grün­den auch nur für Men­schen mit Dia­betes, die nicht bere­its Patien­ten unser­er Prax­is sind.

Schulungen

 

Ein Schw­er­punkt unser­er Prax­is ist die umfassende Schu­lung der Patien­ten im Sinne ein­er Hil­fe zur Selb­sthil­fe. Hierzu ste­ht Ihnen ein kom­pe­tentes Team zur Seite.

 

Unser Schu­lungsange­bote (Einzel- und Grup­pen­schu­lun­gen):

  • Schu­lung für Typ 2 Dia­betes ohne Insulin (ZI)
  • Schu­lung für Typ 2 Dia­betes ohne Insulin (MEDIAS Basis)
  • Schu­lung für Typ 2 Dia­betes mit Mischin­sulin
  • Schu­lung für Typ 2 Dia­betes mit inten­siviert­er Insulinther­a­pie (MEDIASICT)
  • Schu­lung Dia­betes und Ver­hal­ten für Typ 2 Dia­betes
  • Schu­lung für Typ 1 Dia­betes mit inten­siviert­er Insulinther­a­pie (PRIMAS)
  • Schu­lung für Typ 1 Dia­betes mit Hypo­glykämie Wahrnehmungsstörun­gen (HYPOS)
  • Schu­lung für Typ 1 Dia­betes mit Pumpentherapie/ CGMFGM
  • Schu­lung für Frauen mit Schwanger­schafts­di­a­betes
  • Schu­lung für ältere Dia­betik­er (SGS)
  • Schu­lung für Patien­ten mit Hyper­tonus (ZI)

Haben Sie Fra­gen zu unserem Leis­tungsange­bot, den Schu­lun­gen oder möcht­en Sie  einen Ter­min vere­in­baren?

Nehmen Sie gerne mit uns Kon­takt auf!